Wimpern wie die Stars I L´ORÉAL PARIS False Lash Superstar X-Fiber Mascara – Review und Tragebilder

Normalerweise kaufe ich keine Mascaras mehr aus der Drogerie, da ich seit Jahren begeistert Benefit Mascaras nutze. Doch vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ein Blogeintrag eine gute Gelegenheit wäre, mal wieder eine Drogerie-Mascara zu testen. Da ich früher am liebsten Wimperntusche von L´ORÉAL Paris genutzt habe, fiel mir die Wahl nicht allzu schwer. Schnell landete also die False Lash Superstar X Fiber Mascara in meinem Einkaufskorb und gestern dann auf meinen Wimpern.
Und ich kann euch vorab schon sagen: Ich bin  begeistert!
Wieso mir diese Wimperntusche so zusagt, erkläre ich euch jetzt.

Starten wir mit dem Produktdesign.
Die Mascara wirkt, genauso wie ihr silberfarbener Vorgänger, die False Lash Superstar Mascara, sehr dynamisch und aufgrund von ihrer außergewöhnlichen Form sehr individuell. Unterstützt wird diese Dynamik von der speziellen Farbe, einem glänzenden, dunklen Lila. Alles in allem finde ich das Produktdesign grundsätzlich ansprechend, jedoch gefällt mir persönlich das silberne Muster auf den Tuben nicht allzu sehr. Dennoch kann ich sagen, dass das Design im Allgemeinen sehr gelungen ist und hochwertig wirkt sowie Aufsehen erregt.

false lash.jpg

Weiter geht’s mit den Bürsten. Ja genau, bei dieser Mascara haben wir 2 Bürsten, da das Auftragen in 2 Schritten erfolgt.
Die für den 1. Schritt vorgesehene Bürste passt sich mit ihrer einer 8 ähnelnden Form gut dem Wimpernkranz an, damit jede Wimper vom Ansatz an eingefärbt werden kann.
Die andere Bürste ist bogenförmig und lässt sich somit super in den Längen der Wimpern einklinken. Was die Bürsten angeht ist also direkt erkennbar, dass nicht nur die Wimperntusche selbst 2 verschiedenen Schritten  angepasst wurde, sondern auch die Bürstenform.

mascara-bursten

Doch wieso überhaupt 2 Schritte? Andere Mascaras kommen doch auch mit nur einer Bürste und einem Produkt aus. Wieso hat dieses Produkt dann 2 Seiten? Laut L´ORÉAL Paris handelt es sich bei Teil 1 der Mascara um einen schwarzen Primer, der den Wimpern Farbe, Dichte und Volumen verleiht.
Der 2. Teil ist ein Topcoat, der die Wimpern verlängert und in Form bringt. Zudem wird versprochen, dass die Mascara weder verklebt, noch Klumpen bildet, obwohl wir hier von vornherein durch das 2-Schritte-Prinzip schon 2 Schichten auftragen müssen, was bei manch anderen Mascaras direkt zu einem unsauberen Ergebnis führt.

Nun zum entscheidenden Part dieser Review: Hält L´ORÉAL Paris diese Versprechen?

Nehmen wir zunächst den Primer unter die Lupe. Hier werden die Wimpern dank der innovativen Bürstenform vom Ansatz bis in die Spitzen schön schwarz gefärbt. Dadurch, dass die Bürste auch wirklich jedes noch so kleine Härchen erfasst wirken die Wimpern auch gleich viel dichter. Volumen erhalten die Wimpern ebenfalls, doch was die Länge angeht, ist noch etwas Luft nach oben.

mascara-bild-1-bearbeitet

Aber genau dafür soll ja auch Schritt 2 zuständig sein. Kommen wir also zum Topcoat. Auch dieser hält, was er verspricht, indem er die Wimpern unglaublich gut verlängert. Doch nicht nur das. Schon beim 1. Auftragen wird das Volumen und die Farbe der Wimpern intensiviert. Und nun das wohl beste: Das alles – Volumen, Dichte, Länge, Farbintensität – bekommt man ganz ohne Klümpchen! Kein Verkleben, kein Verklumpen UND kein Austrocknen. Selbst wenn man den Topcoat nochmal aufträgt für einen noch dramatischeren Look bleiben die Wimpern schön definiert.

mascara-bild-2-bearbeitet

Ich gebe zu: Auf den Bildern ist es meiner Meinung nach schwierig einen großen Unterschied zu sehen, doch im Spiegel kann man ganz klar erkennen, dass die Wimpern wesentlich dichter, länger und auch etwas farbintensiver sind.

Mein Fazit
Für nur 12,00€ bekommt man hier einen tollen Allrounder, der definitiv jeden Cent wert ist. Kurz gesagt: Eine sehr gute Drogerie-Alternative zu teureren Produkten aus der Parfümerie.

Na, neugierig geworden? Die Mascara bekommt ihr beispielsweise bei DM, aber sie sollte auch in jeder anderen Drogerie, die L´ORÉAL Paris Produkte im Sortiment hat, erhältlich sein.

Habt ihr schon Erfahrungen mit der False Lash Superstar X-Fiber Mascara? Welche Drogerie Mascaras könnt ihr empfehlen? Schreibt es mir gerne in die Kommentare! ♥

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s