Glossybox Januar 2017 – Unboxing & First Impressions

Eigentlich kam meine Glossybox schon vor über einer Woche an, doch da sie noch ein paar Tage bei meinen Eltern stand, konnte ich diesen Beitrag leider erst jetzt schreiben. Weil ich diesen Monat aber von einigen Produkten aus der Box stark begeistert bin, möchte ich nicht auf diesen Beitrag verzichten.

glossybox

In meiner Box waren enthalten:

– Beat the Blues Highlighter von MeMeMe in Oyster Gold
– Veganes Kräuter Ölbad mit Lavendel von Frühmesner
– Deep Pore Cleansing Facial Brush and Massager von Spa to you
– Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo von L´ORÉAL Paris
– Facial Detox Purifying Recovery Mask von Mudmasky
– Parfümprobe Aurora von Engelsrufer Perfume

Schon  mal vorab: Auf die Parfümprobe werde ich in diesem Blogbeitrag nicht weiter eingehen, da mir der Duft leider so gar nicht zusagt und ich die Probe direkt weiterverschenkt habe.

 

 

Beat the Blues Highlighter von MeMeMe in Oyster Gold

9 ml / Originalgröße
8,15 € / 9 ml

Mit diesem leicht schimmernden, sich dem Hautton anpassenden Liquid Highlighter lässt sich definitiv jedes Makeup auf dezente Weise auffrischen.
Da es sich bei dem Oyster Gold um einen sehr hellen, weichen Ton handelt, verleiht es der Haut einen natürlichen, alltagstauglichen Glow. Besonders zu einem soften Sommerlook kann ich mir den Beat the Blues Highlighter von MeMeMe besonders gut vorstellen, da er das Makeup ganz leicht funkeln lässt ohne künstlich oder aufgesetzt zu wirken.
Durch die unglaublich zarte Textur lässt sich die recht feste Flüssigkeit gut mit dem Finger in das Makeup einarbeiten und verblenden.
Alternativ kann der Highlighter auch in die Foundation gemischt werden, um ein leicht schimmerndes Gesamtergebnis zu erhalten.
Alles in allem haben wir hier also ein wirklich tolles Produkt, das meiner Meinung nach seinen Preis definitiv wert ist und vor allem jeden Geschmack treffen sollte – und das auch noch in Originalgröße.

highlighter

Veganes Kräuter Ölbad mit Lavendel von Frühmesner

100 ml / Originalgröße
6,95 € / 100 ml

Was den Badezusatz angeht, kann ich leider derzeit nicht viel sagen, außer, dass mir der Geruch leider gar nicht zusagt. Ich liebe es zwar mit diversen Kräutern zu kochen, aber zum Baden,  als Tee oder Likör sind Kräuter so gar nicht meins. Zudem hatte ich noch das Glück, das Ölbad mit Lavendel zu erwischen, wo ich Lavendel ja so sehr liebe… nicht.
Auch Lavendel ist eigentlich so gar nicht meins.
Dennoch werde ich das Kräuter Ölbad mit Lavendel von Frühmesner demnächst mal testen, um wenigstens den Aspekten „Hautpflege“ und „Hautverträglichkeit“ eine Chance zu geben. Sobald ich also das nächste Mal baden gehe, bekommt dieser Beitrag ein kleines Update.

olbad

Deep Pore Cleansing Facial Brush and Massager von Spa to you

Originalgröße
8,36 € / Stück

Was mich hier besonders interessiert, betrifft die Anwendung. Die Bürste dient nämlich nicht beispielsweise der Verstärkung des Peelingeffekts von verschiedenen Pflegeprodukten, sondern sie arbeitet ganz eigenständig ohne jegliche Reinigungsmittel. Nur mit klarem Wasser. Ich werde die Bürste mal zum Wochenende hin ausgiebig testen und diesen Beitrag dann aktualisieren.
Bisher kann ich sagen, dass die Borsten angenehm weich sind und der Griff relativ gut in der Hand liegt.

brush

Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo von L´ORÉAL Paris

250 ml / Originalgröße
2,95 € / 300 ml

Ich spiele um ehrlich zu sein schon ziemlich lange mit dem Gedanken, mir dieses Shampoo zusammen mit der Spülung und der Haarmaske zu kaufen.
Als ich dann das Shampoo in der Glossybox hatte, habe ich mich richtig gefreut und direkt die Spülung dazu gekauft. Leider gab es die Haarmaske an dem Tag nicht, weshalb ich erstmal nur die beiden anderen Produkte getestet habe. Da ich meine Haare bisher nur einmal mit dieser Pflegeserie gewaschen habe, kann ich noch nicht allzu viel dazu sagen. Das Shampoo schäumt gut auf, wodurch es sich super leicht am Haaransatz verteilen lässt. Die Spülung ist, dafür dass ich sehr lange Haare habe, recht ergiebig.
Beide Produkte haben meine Haare schön geschmeidig und leicht kämmbar gemacht. Besonders gefreut hat mich, dass es endlich auch von LÓRÉAL eine Pflegereihe ohne Silikone gibt, da ich Extensions trage und daher nur silikonfreie Haarpflegeprodukte nutzen kann.
Kurzum: Ich freue mich auch weiterhin die Elvital Tonerde Absolue Artikel zu testen und bin bisher so überzeugt, dass ich mir in den nächsten Tagen auch noch die Haarmaske zulegen werde.

shampo0

Facial Detox Purifying Recovery Mask von Mudmasky

20 ml / Probegröße
69,00 € / 60 ml

Nun zu meinem absoluten Highlight dieser Glossybox: der Facial Detox Purifying Recovery Mask von Mudmasky. Anfangs war ich etwas skeptisch, da ich bisher kaum Gesichtsmasken gefunden habe, die mich überzeugen konnten.
Vielleicht nach mehreren, regelmäßigen Anwendungen, ja, aber ein richtiger Wow- Effekt blieb leider immer aus.
Am Sonntag testete ich diese Maske dann nach einer schlaflosen Nacht, da meine Haut wirklich mehr als schrecklich aussah. Das Auftragen war super einfach und schnell geschafft, die Haut wurde direkt gekühlt und ich fühlte mich gleich viel wacher.
Ich bin dann ganz entspannt duschen gegangen und habe das ganze gute 10 Minuten einwirken lassen und während des Duschens mit relativ kaltem Wasser abgewaschen.
Und das Ergebnis war wirklich toll. Meine Haut war super weich,
viel straffer und mein Teint um Längen frischer.
Grund genug für mich mir die Facial Detox Purifying Recovery Mask von Mudmasky demnächst in Originalgröße zuzulegen, um zu sehen, wie sie das Hautbild über einen längeren Zeitraum hin verändert.

maske

Mein Fazit

Bis auf den Badezusatz bietet die Januar Glossybox einen richtig guten Start ins neue Jahr. Wenn der Inhalt der nächsten Boxen genauso vielseitig, hochwertig und interessant wird, dann werde ich mein Glossybox- Abo auf jeden Fall nochmal verlängern.

Na, neugierig geworden? Dann schaut doch mal bei Glossybox vorbei, hier kommt ihr direkt zur Startseite. Viel Spaß beim überraschen lassen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Glossybox oder einem der oben aufgeführten Artikel? Schreibt es mir gerne in die Kommentare! ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s