Bunter Eyeliner? NYX Vivid Brights – Review und Swatches

Endlich! Bereits vor einigen Wochen bestellte ich mir ein paar der NYX Vivid Brights und wartete gespannt auf meine Bestellung. Mittlerweile konnte ich dann endlich alle drei Farben ausgiebig für euch testen und dachte mir, ich berichte direkt mal über meine Erfahrungen mit den neuen, farbenfrohen Eyelinern aus dem NYX Sortiment.

Entschieden habe ich mich (zwangsweise, da die anderen zu dem Zeitpunkt ausverkauft waren) für die Farben VIVID HALO (Gelb), VIVID BLOSSOM (Lila) und VIVID PETAL (Rosa).

vivid-brights.jpg

Zunächst einmal etwas zur Verpackung. Wie ihr oben sehen könnt, ist die Vorderseite des Kartons sehr schlicht gestaltet, wie es bei NYX eben so üblich ist.
Der altbekannte NYX-Schriftzug, daneben der Produktname in unauffälliger Schrift und im Zentrum eine Abbildung des Produktes an sich. Was mir hier besonders gefällt, ist die farbige Abbildung des Eyeliners. So erkennt man, wenn man die Produkte wie ich gerne zum Schutz in der Verpackung behält, auf Anhieb, welche Farbe man gerade in den Händen hält.

VIVID BRIGHTS 3

Dreht man die Schachtel um, so findet man direkt auf jeder Verpackung zwei Tragevarianten, die zum Austesten inspirieren.
Der linke Vorschlag zeigt einen schlichten, einfachen Look (Classic Beauty Look), der rechte einen auffallenden, speziellen Look (Avant Garde Look).
Auch wenn ich persönlich einen Double Wing, also einen, bei dem ein bunter Lidstrich direkt parallel zu einem schwarzen gezogen wird, bevorzuge, fand ich es dennoch interessant die klassische Variante mal in bunt anstelle von dunklem schwarz zu sehen.

VIVID BRIGHTS 4

Die Eyeliner an sich gefallen mir vom Produktdesign her auch unglaublich gut. Da ich ja sowieso ein riesen Fan des schlichten NYX-Designs bin, treffen auch diese 3 Schätze wieder genau meinen Geschmack. Kein großartiger Schnickschnack, der vom eigentlichen Produkt ablenkt.
Hier kann es schon mal keine durch das weit verbreitete Verpackungsopfersyndrom entstandenen Fehlkäufe geben.
Zudem finde ich es richtig gut, dass die Farben so schön leuchten. Da bekommt man allein schon vom Angucken Lust darauf, mit den Farben zu experimentieren.

VIVID BRIGHTS 6

Doch nicht nur von außen machen die Eyeliner farblich was her. Auch von innen sind die Vivid Brights ein echter Hingucker. Schon die Farbrückstände am Pinsel zeigen, wie intensiv die Liquid Liner sind.

VIVID BRIGHTS 5

Damit ihr die tollen Farben noch besser sehen könnt und da sie sich im getrockneten Zustand ganz leicht verändern, dachte ich mir: binde ich in diese Review direkt einen Swatch mit ein. Und da ich ja bereits sagte, dass diese wunderschönen Farben zum Experimentieren anregen, musste natürlich auch ein Swatch der etwas anderen Art her.

Also habe ich auf die Schnelle mal den NYX-Schriftzug mit den 3 Farben auf meinem Arm platziert und ihr seht, die Farben sind einfach nur unglaublich. Doch  nicht nur was die Intensität der Farbe oder das Produktdesign angeht können sich die Eyeliner sehen lassen. Nein, auch was das Auftragen, das Tragegefühl, die Haltbarkeit und die Qualität im Allgemeinen angeht, sind die Vivid Brights echt genial!
Durch die unglaublich softe Textur, gleitet der Pinsel hervorragend über das Augenlid, ohne zu verschmieren. Getrocknet hält der Lidstrich dann auch super, sogar wenn man mal aus Versehen drüber wischt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Liquid Liner nicht allzu flüssig sind. So läuft der Eyeliner nicht in die Wimpern, was lästige Mascara-Pannen durch verklebte Wimpern nach dem Lidstrich-Ziehen ins Aus schießt.
VIVID BRIGHTS 7

Da mir die Vivid Brights so sehr zusagen, wird es definitiv nicht bei diesen 3 Farben bleiben. Bei meiner nächsten DM-Bestellung wandern auf jeden Fall noch die anderen 6 Farben in meinen Warenkorb.

Und auch wenn ich noch Stunden lang von den NYX Vivid Brights schwärmen könnte, beende ich diese Review nun an dieser Stelle, da ich eventuell noch ein 2. Mal über die restlichen Farben berichten möchte, wenn ich mir auch diese gekauft habe.

Einen Favoriten unter den dreien habe ich übrigens nicht, da mir sowohl der gelbe, als auch der fliederfarbene und der pinke Eyeliner außerordentlich gut gefallen. Vielleicht folgt demnächst mal der ein oder andere Look auf Instagram.

VIVID BRIGHTS 2

Na, neugierig geworden? Die NYX Vivid Brights bekommt ihr für je 4,85€ im DM Online-Shop.

Was haltet ihr von buntem Eyeliner? Welche Farbe von den Vivid Brights gefällt euch am besten? Schreibt es mir liebend gerne in die Kommentare! ♥